Schalenwild in der Küche

Wie verwertet man ein Stück Wild in der Küche? Als Beispiel hier die Schalenwildarten Rotwild , Schwarzwild und Rehwild. Die ersten beiden zählt man zum Hochwild, Rehwild zum Niederwild. Wir danken dem Magazin „Halali“ für die Unterstützung.  

Weiter lesen

Wildtier des Jahres – der Feldhamster

Feldhamster sind die buntesten europäischen Pelztiere. Sie wiegen zwischen 200 und 600 Gramm, wobei die Männchen meist schwerer und auch größer sind. Kopf und Rumpf erreichen eine Länge zwischen 20 und 30 cm, dazu kommt ein nahezu haarloser Schwanz. Die meisten Nager sind oberseits gelbbraun mit einer dunklen, fast schwarzen Unterseite. Auf den Flanken befinden […]

Weiter lesen

Tiersteckbrief – das Sikawild

Der Sikahirsch (Cervus nippon) stammt ursprünglich aus Ostasien und ist heute in vielen Gegenden der Welt verbreitet. Außerhalb von Japan gilt Sikawild in seinem Ursprungsgebiet als bedroht. In Deutschland gilt es als Neozoe, denn erst 1893 wurden die ersten Sikahirsche als Parkwild eingeführt. Seit der Mitte des 20. Jahrhunderts haben sich aus geflüchteten oder ausgesetzten […]

Weiter lesen

Was sind eigentlich „Verbissschäden“?

Ganz allgemein versteht man unter Verbiss das „Abbeißen von Knospen und Trieben an jungen Pflanzen“. Aus forstwirtschaftlicher Sicht findet eine grobe Einteilung statt in: 1. Totalausfall der Pflanze Das kann durch Verbissschäden in einem Ausmaß, welches voraussichtlich zum Absterben der Pflanze führt, geschehen. Weil z.B. das Rehwild bestimmte Baumarten bevorzugt, kann dies in Folge zu […]

Weiter lesen

Fisch des Jahres – Der Hecht (Esox lucius)

Der Hecht zählt zu den bekanntesten heimischen Fischarten. Er besiedelt stehende Gewässer vom kleinen Tümpel bis zum großen See, aber auch Fließgewässer vom Oberlauf bis hinab in die küstennahe Brack-wasserregion. Der Hecht kann mit seinen zahlreichen spitzen, nach hinten gebogenen Zähnen hervorragend Beute packen: Fische aller Art, auch eigene Artgenossen, Frösche, gelegentlich auch kleine Wasservögel […]

Weiter lesen