Leserfrage


Wie kann man eigentlich jagen ohne eine Pacht? Pachtverträge sind meistens sehr kostspielig und finanziell außerhalb meiner Möglichkeiten. Ich habe von Begehungsscheinen für die staatlichen Forste gehört. Ist dem so? Können Sie mir da ein paar Informationen zu dem Thema Jagd ohne Pacht geben?

WildesWissen – Frag doch mal den Jäger
Nahezu jedes genossenschaftliche Revier vergibt Begehungsscheine, gegen Mithilfe oder einem Hegebeitrag. Einfach mal beim lokalen Pächter oder der Kreisjägerschaft anfragen. Üblicherweise, wenn man den JS nicht an einer Jagdschule macht, benötigt man sowieso einen Mentor. Mit diesem erarbeitet man sich dann das praktische Wissen.
Auch der im Staatsforst gibt es Jagdmöglichkeiten, es werden z.B. Pirschbezirke vergeben, aber auch gemeinsame Ansitzjagden veranstaltet. Termine dazu findet man auf den HP der Staatsforste oder üner das lokale FA.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar!

Notify of
avatar
wpDiscuz