Fledermäuse

Die hoch spezialisierten Säuger haben unglaubliche Fähigkeiten und verdienen unseren Respekt. Ihr Körper hat sich ganz dem Fliegen angepasst. Die Tragflächen ihrer Flügel werden von einer dünnen Flughaut gebildet, die zwischen einem verlängerten Hand- und Fingerknochen gespannt ist. Auch Beine und Schwanz sind in die Flughaut miteinbezogen. Wenn sich die Vögel in der Dämmerung zu […]

Weiter lesen

Wildtieren helfen, aber wie?

Der Jäger ist es gewohnt in seinem Revier zahlreiche Arten von Tieren zu unterstützen, nicht nur  dem Jagdrecht unterliegendes Wild braucht Hilfe, alle frei lebenden Tiere benötigen Unterstützung in unseren  zivilisierten Naturoasen. Wildnis gibt es in Deutschland nicht, auch die größten zusammenhängenden Waldgebiete sind viel zu klein um tatsächlich als Wildnis zu gelten. Deutschlands Naturflächen […]

Weiter lesen

Was ist eigentlich eine Benjeshecke?

Eine Benjeshecke ist gewissermassen das Gegenteil einer gepflanzten Hecke, es ist eine Totholzhecke. Man bringt dazu Astwerk und Schnittgut aus einem Heckenschnitt auf einem zur Anlage vorgesehenen Gelände aus. Dieser Gestrüppwall sollte mindestens 4-5 Meter lang und ein Meter hoch sein. Durch den Kot von Vögeln gelangen keimfähige Samen in die Hecke, und Pflanzen, die […]

Weiter lesen

Warum stehen Rohre aus Stroh an manchen Teichen?

Bei dieser Röhre handelt es sich um ein so genanntes „South Dakota Hen House“, einer Nisthilfe für Enten. Eine Röhre mit Volierendraht wird dabei mit Stroh ausgekleidet auf einem Gestänge etwas abseits des Ufers im Wasser aufgestellt. Bei dieser Form der Nisthilfe wird verhindert, dass Nesträuber wie Waschbären, Marder, Ratten oder Krähen das Gelege erreichen […]

Weiter lesen