Eine kleine Anmerkung: Es geht hier nicht nur um Rücksicht auf Rehkitze, obwohl der Kleine hier als Sprecher auftritt. Auch z.B. Bodenbrüter wie Weihen und Kiebitze, Schwarzkehlchen möchten ihre Jungen möglichst ungestört aufziehen.

Plakat Kitz

guest
4 Comments
newest
oldest most voted
Inline Feedbacks
View all comments
Jennifer McHenry
Jennifer McHenry
5 Jahre her

Guten Tag, dürfen wir dieses Schild/Plakat teilen auf unserer Homepage (selbstverständlich mit Quellenangabe , die ja auch drauf steht) vielen Danke im Voraus

anonym
anonym
5 Jahre her

Anscheinend gilt die Anleinpflicht nicht für Jäger. Ich beobachte fast täglich zwei Jagdhunde, die auf Feld-und Waldwegen frei herumjagen (stöbernd über Brachwiesen und im Wald) nur weil der Besitzer sie einfach aus dem Auto lässt und sie vorweglaufen!

Elmar Kersting
Elmar Kersting
5 Jahre her
Reply to  anonym

es kommt immer zuerst mal auf das Bundesland an, in NRW gibt es einen keine generelle Anleinpflicht für Feld und Wald, der Gesetzgeber erwartet das man die Hunde unter Kontrolle hat und diese die Wege nicht verlassen.
Natürlich ist es wünschenswert das Hunde grade in der Brut- und Setzzeit angeleint geführt werden. Dies ist einen Bitte die auf Rücksicht und Verständnis hofft. Natürlich wird es immer Menschen geben die keinen Rücksicht üben, dazu können auch leider Jäger gehören obwohl sie es besser wissen müssten.
Gehen Sie doch als gutes Beispiel voran und zeigen Sie dem Jäger wie es richtig geht.
Helfen Sie einfach mit und tragen sie durch Verantwortungsvolles Handeln für die Natur wie es richtig geht.
Danke im voraus